A A A

Medizinische Versorgung

Startseite » Unsere Leistungen – Gut betreut im Quartier » Vollstationäre Pflege » Medizinische Versorgung

Ärztliche Versorgung

Wir möchten, dass Krankenhauseinweisungen wegen fehlender ärztlicher Betreuung vor Ort, nicht mehr passieren.

Daher haben alle Einrichtungen der Städtischen Seniorenheime Krefeld Kooperationsverträge mit Hausärzten, die eine medizinische Betreuung an den Wochenenden sichert. In Fällen, in denen medizinische Fragen zu klären sind, kann so auf den oft wechselnd besetzten ärztlichen Notdienst, und die erfahrungsgemäß häufigen Krankenhauseinweisungen verzichtet werden. Die kooperierenden Hausärzte kennen die Einrichtung und die Bewohner besser, und können auch im Rahmen einer Bedarfs-Visite am Wochenende entscheiden, welche Maßnahmen zu treffen sind. Dadurch haben wir eine spürbare Reduktion der Krankenhauseinweisungen an den Wochenenden auch tatsächlich erreichen können.

Einige Einrichtungen haben zudem Kooperationsverträge mit Zahnärzten, die den Auftrag haben, die prophylaktische Arbeit der Pflege von medizinischer Seite zu unterstützen. Hierfür bieten diese Ärzte Schulungen für Mitarbeiter, und präventiv orientierte Diagnostik der Mundgesundheit der Heimbewohner an, die an der Kooperation mitwirken möchten.

Die Arztwahlfreiheit für alle Bewohner bleibt trotz der Kooperationsverträge unberührt!

Alle Bewohnerinnen und Bewohner, die in unsere Einrichtungen ziehen können ihre Haus- und Fachärzte behalten.

Einige der Haus- und Fachärzte führen auch Hausbesuche in der Einrichtung durch.

Die Behandlungspflege

Die Leistungen der medizinischen Behandlungspflege werden von entsprechend qualifizierten Mitarbeitern im Rahmen der ärztlichen Behandlung und nach ärztlicher Anordnung erbracht, soweit sie nicht vom behandelnden Arzt selbst durchgeführt werden.

  • Verbandswechsel, Wundversorgung
  • Versorgung mit Kompressionsstrümpfen
  • Dekubitusversorgung
  • Überwachung von Flüssigkeitsbilanzen
  • Puls-, Temperatur- und Gewichtskontrolle
  • Blutzucker- und Blutdruckmessung
  • Spezielle Krankenbeobachtung und -überwachung
  • Einreibungen, Wickel
  • subkutane Injektionen
  • Katheterisierung beziehungsweise Einlegen eines Verweilkatheters
  • Einlauf / Darmentleerung
  • Medikamentenanforderung, -herrichten, -verabreichung und -überwachung
  • Überwachung von intravenösen Infusionen
  • Versorgung von Tracheostoma
Wir vermitteln entsprechend den Erfordernissen der Pflegeplanung beziehungsweise nach ärztlicher Anordnung folgende Therapieleistungen:
  • Krankengymnastik / Physiotherapie
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Medizinische Fußpflege / Podologie

Unsere Website nutzt Cookies zur Messung von Besucherströmen. Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie diese Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen