A A A

Barrierefreies Wohnen

Startseite » Unsere Leistungen » Barrierefreies Wohnen

Barrierefreie Wohnungen im Kempener Feld

Auch wenn die eigene Wohnung nicht mehr den nötigen Komfort bietet, muss der nächste Schritt nicht der Einzug in ein Seniorenheim sein. Das Stichwort lautet „barrierefreies Wohnen“.  Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen im Krefelder Stadtteil Kempener Feld, auf der Raiffeisenstraße direkt angrenzend an das Cornelius-De-Greiff-Stift. Der Vorteil der räumlichen Nähe zum De-Greiff-Stift: Alle Mieter können unsere Hilfestellungen für den Alltag in Anspruch nehmen – vom Wäscheservice bis zur Unterstützung beim Kochen. Dabei ist die Inanspruchnahme dieser Dienstleistungen kein Muss – unsere Mieter allein entscheiden, ob und wie sie unterstützt werden möchten. Wir helfen im Krankheitsfall aus oder sind dauerhaft für Sie da – ganz wie Sie wünschen.

Unsere barrierefreien Wohnungen mit Einbauküche sind modern und vor allem seniorengerecht eingerichtet. Alle verfügen über eine komfortable Einbauküche mit Backofen, Spülmaschine und Ceranfeld, in den Übergängen zwischen den Zimmern gibt es keine Stolperfallen und auch die hellen, freundlichen Badezimmer bieten viel Raum, um sich mit einem Rollstuhl zu bewegen. Alle Wohnetagen und natürlich die Kellerräume sind mit dem Aufzug erreichbar. Waschmaschine und Trockner finden im Keller Platz – für den komfortablen Transport zwischen Wohnung und Keller stellen wir Ihnen Wäschewagen zur Verfügung.

Dazu kommt eine optimale Busverbindung in die Stadt, so dass Sie schnell mitten im Trubel der Stadt sind und gleichzeitig die ruhige Lage Ihrer Wohnung genießen können. In der unmittelbaren Umgebung laden Parkanlage mit See, der Canisius-Platz und die Kleingartenanlage Uhlenhorst zu Spaziergängen ein.

Sowohl für alleinstehende Senioren als auch für Ehepartner oder Geschwister haben wir die richtige Wohnung: Unsere Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 45 und 76 m² groß.

Barrierefreies Wohnen bei uns enthält folgende kostenlose Leistungen:

  • ein wöchentlicher Kontrollgang durch unseren Hausmeister
  • die Bereitstellung eines Rollcontainers für den Wäschetranspor
  • kulturelle Angebote in Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim
  • die Nutzung des Gemeinschaftsraums mit hochwertiger technischer Ausstattung
  • eine tägliche Lebenszeichenkontrolle
  • eine monatliche Sprechstunde durch unsere Mitarbeiterin
  • die Reinigung des Treppenhauses und der Winterdienst
  • Organisation von Ausflügen

Sie interessieren sich für eine unserer 27 barrierefreien Wohnungen? Kontaktieren Sie uns!